Anmelden
Menu Employability Manager Login

Mitarbeiterentwicklung

Maximieren Sie das Potenzial Ihrer Organisation

Bei der Mitarbeiterentwicklung handelt es sich um einen fortlaufenden Prozess. Da heute immer höhere Anforderungen an die Mitarbeiter gestellt werden, ist es sehr wichtig, dass ihnen auch Wachstumsmöglichkeiten geboten werden. Damit man alles gut im Blick behält und die verschiedenen Aspekte der Mitarbeiterentwicklung verfolgen kann, ist eine Software-Anwendung einfach unverzichtbar.

Organisationen und Mitarbeiter entwickeln sich ständig.

Entwicklungsbedürfnisse

Der Entwicklungsbedarf kann von der Organisation ausgehen, beispielsweise, wenn die Organisation (mehr) Mitarbeiter mit bestimmten Kenntnissen oder Qualifikationen braucht. Möglich ist auch, dass eine bestimmte Position sich entwickelt und die Mitarbeiter sich ,mitentwickeln‘ müssen, damit sie ihrer Aufgabe gerecht werden können. Aber auch der Mitarbeiter selbst kann einen Entwicklungswunsch haben, z.B. weil dieser sich aufgrund von Interessen oder seiner persönlichen Ziele beruflich weiterentfalten will. Als Organisation ist es sehr wichtig, die Mitarbeiter in dieser Hinsicht so gut wie möglich zu stimulieren. Bei Mitarbeitern, die in ihrer Arbeit nicht ausreichend stimuliert werden, drohen schlussendlich Unterforderung und Verlust der Motivation. Um den Mitarbeitern die Möglichkeit zur Entwicklung zu bieten, können sie in der Employability Manager-Software die Teilnahme an Lehrgängen oder Schulungen beantragen. Dazu braucht der Mitarbeiter nur das entsprechende Symbol anklicken und den Kurs auswählen. Anschließend kann sein Vorgesetzter den Vorschlag genehmigen, woraufhin ein HR-Mitarbeiter den Kurs einplanen kann.

In beiden Fällen geht es darum, das entsprechende Bedürfnis frühzeitig zu bemerken und anschließend den Prozess richtig zu lenken. Darin müssen die Mitarbeiter unbedingt unterstützt werden, damit die Energie nicht verloren geht und die Mitarbeiter für ihre Entwicklung motiviert bleiben. übrigens muss dabei auch eine gleichgewichtige Verteilung zwischen den Interessen der Organisation und des Mitarbeiters berücksichtigt werden. Personalentwicklung besteht aus vielen verschiedenen Aspekten. Es geht nicht nur um die Teilnahme an Lehrgängen, auch die Fertigkeiten sowie die Einstellung eines Mitarbeiters spielen eine wichtige Rolle.

Aspekte

Kenntnis

Ausbildung + Fortbildung

Die Teilnahme an Schulungsmaßnahmen ist wohl einer der naheliegendsten Aspekte für die Mitarbeiterentwicklung. Nach wie vor sind die Aufrechterhaltung der erworbenen Kenntnisse und Erlernen neuer Kenntnisse die am häufigsten eingesetzten Instrumente zur Stimulierung der Entwicklung der Mitarbeiter. Daneben spielen gerade in der Verfahrenstechnologie Verfahrensanweisungen eine wichtige Rolle für die Kenntnisentwicklung: Wie muss ich eine Maschine bedienen? Welche Sicherheitsvorschriften muss ich beachten? Weitere Informationen darüber, wie die Employability Manager-Software Ihnen bei der Aus- und Fortbildung der Mitarbeiter helfen kann, finden Sie hier.

Fortbildungsplan

Wenn die Aus- und Fortbildung klarer strukturiert und zu einem kontinuierlichen Prozess gemacht werden soll, bietet sich die Aufstellung eines Fortbildungsplans als geeignetes Instrument an. Durch einen langfristig angelegten Plan für jeden einzelnen Mitarbeiter ist dafür gesorgt, dass die Mitarbeiterentwicklung garantiert ist, wodurch der damit verbundene Aufwand sinkt. Wird die Employability Manager-Software zur Erstellung von Fortbildungsprofilen für die Mitarbeiter genutzt, lässt sich die Mitarbeiterbildung erheblich erleichtern.

Curriculum profile

Fertigkeiten

Abgesehen von Kenntnissen spielen auch Fertigkeiten eine sehr wichtige Rolle für die Mitarbeiterentwicklung. Wenn die Mitarbeiter erlernen, Aufgaben selbstständig auszuführen, verbessert dies ihre Einsatzfähigkeit, wodurch es dies eine sinnvolle Ergänzung zu der theoretischen Entwicklung bildet, die die Mitarbeiter in Aus-/Fortbildungsangeboten erwerben. Durch deutliche Ansichten und eine Fertigkeiten-Matrix kann die Employability Manager-Software Ihnen Erkenntnisse über das fachliche Können der Mitarbeiter vermitteln. Gleichzeitig zeigen diese auch auf, wo noch es noch Entwicklungsmöglichkeiten gibt oder ein Entwicklungsbedarf besteht.
Lesen Sie hier mehr darüber, wie der Employability Manager Sie im Bereich der Fertigkeiten unterstützen kann.

Skills matrix

Verhalten: Beurteilung/Kompetenzen

Vom HR-Management wird oft das Beurteilungs-(Personal-)Gespräch auch dazu genutzt, die Entwicklung der Mitarbeiter zu verfolgen und die Möglichkeiten zu besprechen. Diese werden dann in einem persönlichen Entwicklungsplan zusammengefasst. Während des gesamten Beurteilungsprozesses können Sie sich von der Employability Manager-Software unterstützen lassen - von der Leistungsbeurteilung bis hin zum Entwicklungsplan. Weil das System auch zur Fortbildungsplanung genutzt wird, können anhand des persönlichen Entwicklungsplans die benötigten Schulungskurse für Mitarbeiter eingeplant werden.
Erfahren Sie hier mehr darüber, wie die Employability Manager-Software den HRM-Zyklus vereinfacht.

HRM tools

Einsatzfähigkeit

Die Einsatzfähigkeit lässt sich als Leitfaden für die Ermittlung der Entwicklungsmöglichkeiten eines Mitarbeiters nutzen, sowohl für die verpflichtenden Schulungen, Unterweisungen und Fertigkeiten als auch für alle ggf. zur zusätzlichen Entfaltung erwünschten Schulungen.
Erfahren Sie hier mehr über die Einsatzfähigkeit der Mitarbeiter.

employability

Wollen Sie gleich anfangen?
Oder haben Sie andere Fragen?

Nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf!

OverNite Software Europe uses cookies (and similar techniques) to analyze the visits to our website and to make it easier to use our applications. Read more